Kreativbewerbung

Abweichen von der Norm für den Erfolg

Eine kreative Bewerbung oder auch Kreativbewerbung ist eine Bewerbung, die deutlich von der üblichen Norm abweicht. Wobei abweichend nicht negativ gemeint ist. Ganz im Gegenteil. Vielmehr sind kreative Bewerbungen überraschend erfolgreich. Benötigen aber Kreativität und viel Zeit. Wesentlich mehr als für normale Bewerbungen. Apropos erinnern Sie sich an AIDA? Kreativbewerbungen stechen aus der Massen heraus. Sie fallen vor allem auf und wecken Interesse. Logisch, dass dann noch etwas kommen muss.

Wenn Sie schnell einen Job mit wenig Aufwand ergattern wollen, dann ist eine Kreativbewerbung eher nichts für Sie. Wenn Sie aber etwas Aussergewöhnliches schaffen und so richtig stolz auf Ihre Bewerbung sein wollen, dann sollten Sie kreative Bewerbungen erstellen.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über kreative Bewerbungen. Sie sehen etliche Beispiele und ich hoffe, dass diese Beispiele Sie inspirieren. Denn die Bandbreite bei kreativen Bewerbungen ist beeindruckend. Warum langweilig, wenn man auch Spass haben kann …. Aber sehen Sie selbst!

Wie kreativ darf es sein?

Für viele Bewerber fängt eine kreative Bewerbung mit einem ausgefallenen Design der Bewerbungsunterlagen an. Darüber hinaus ändern einige Bewerber inhaltlich nur wenig an den Bewerbungsunterlagen. Für den Anfang ist das sicherlich gut. Zu einer richtig kreativen Bewerbung gehört aber mehr. Fangen wir trotzdem langsam an.

Ausgefallene Ideen für die Kreativbewerbung gesucht

Haben Sie ausgefallene Ideen für die Bewerbung oder das Vorstellungsgespräch?

Arbeitsprobe zum Anfassen

Haben Sie schon einmal daran gedacht, eine Arbeitsprobe oder etwas Handfestes ins Vorstellungsgespräch mitzunehmen?

Ich kannte einen Bewerber, der hat in das Vorstellungsgespräch eine Arbeitsprobe mitgebracht. Es war eine selbst designte Platine für elektronische Geräte. Er übergab sie seinem neuen Chef zur Begutachtung.

Ein anderer Bewerber bewarb sich als Bäcker. Er brachte zum Vorstellungsgespräch einige süsse Teilchen aus der Backstube mit. Was können Sie vorzeigen? Wie können Sie ihren Gesprächspartnern im wahrsten Sinne Ihre Arbeit begreiflich machen? Wie wäre es mit einem selbst gemachten Katalog mit Fotos oder einige echte Samples Ihrer Arbeiten? Das geht sehr gut für alle handwerklichen Berufe oder Berufe, bei denen man etwas vorzuzeigen hat.

Aussergewöhnliche Bewerbungsunterlagen

Besondere Designs

Wie oben schon angedeutet, verstehen viele unter kreativer Bewerbung besonders auffällige Designs des Bewerbungsdossiers. Deswegen zeigen ich hier einige Beispiele von besonders designten Lebensläufen. Sie finden die Beispiele hier und hier.

Lego

Leah bewarb sich als Praktikantin bei einer Agentur. Dafür entwarf Sie innerhalb von 48 Stunden eine kreative Bewerbung. Aus diesem Grund erschuf sie sich selbst als Lego-Figur. Ihre Geschichte gibt es auf Spiegel.de zusammen mit anderen aussergewöhnlichen Kreativ-bewerbungen. Später wurde Leah übrigens in Festanstellung übernommen.

Jahre später hatte ein anderer Bewerber eine ähnliche Idee. Ebenso wie Leah erschuf er sich als Lego-Figur. Sehr eindrucksvoll.

Süssigkeiten

Einige Bewerber versuchen es mit einer süssen Versuchung. Sie basteln Konfektverpackungen mit den Daten Ihres Lebenslauf und legen noch Süssigkeiten hinzu. Andere ersetzen die äussere Verpackung einer Schokolade mit den Daten aus Ihrem Lebenslauf. Wie auch immer Sie die Verpackung gestalten, es wird süss. Hier ein ansprechendes Beispiel.

Spiel

Einige Bewerber entwerfen ein Kartenspiel oder Brettspiel und versenden es. Die Personaler konnten sich nun sogar zusätzlich spielerisch mit den Bewerbungen befassen.

Cerialien-Verpackung

Für eine Stelle im Produktdesign erstellte ein Bewerber eine Schachtel ähnlich einer Cerialien-Verpackung. Deshalb war sie plakativ und sehr farbig designt. Vorne auf der Verpackung standen seine Stärken. Sein Lebenslauf die Zutatenliste. Wie gesagt, schnell gemacht ist das nicht. Sieht aber super aus.

Aussergewöhnliche Bewerbungsstrategien

Job bei Fastfoodkette

Ich bin mir nicht sicher, ob die Geschichte stimmt. Es gab mal einen jungen Mann, der für eine Fastfoodkette arbeiten wollte. Aber leider war in der Niederlassung keine Stelle frei. Er fragte, ob etwas dagegen spricht, wenn er ohne Bezahlung die Tabletts abräumt. Die Filiale liess ihn gewähren. Deshalb erschien er jeden Tag und räumte die Tabletts ab. Dann kam er plötzlich nicht mehr. Jetzt erkannten die Mitarbeiter der Fastfoodkette plötzlich seinen Wert. Sie hatten sich schon so an seine Unterstützung gewöhnt. Als der junge Mann dann wieder erschien, machten sie ihm ein Jobangebot.

Fearless Girl

Eine junge Frau wollte unbedingt in einer bestimmten Werbeagentur arbeiten. Dafür imitierte sie das “fearless girl”. Das fearless girl ist ein Mädchenstatue, die sich angstlos dem Bullen der New Yorker Börse entgegenstellt. Und hier ist Ihre Geschichte.

Billboard-Anzeige

Ein junge Mann mietete in Amerika eine riesige Anzeigentafel, um einen Job zu bekommen. Auch diese Geschichte finden Sie auf Spiegel.de.

Video – GooglePleaseHireMe

Ein ungewöhnliches Initativ-Bewerbungsvideo für seine Wunschfirma.

Rockstar

Alle Bewerber mussten im Bewerbungsprozess einen Vortrag vorbereiten. Deshalb referierten die Meisten über Themen aus dem Bussiness, wie Vertriebsketten und Verkaufsstrategien. Ein Bewerber hielt seinen Vortrag über “Werden Sie Rockstar – Drei Akkorde wirken Wunder” und sang sogar etwas. Er wurde am gleichen Tag zusammen mit einigen anderen angestellt.

Weitere Kreativbewerbungen

Wie Sie sehen, gibt es viele unterschiedliche Arten einer Kreativbewerbung. Deshalb kann die Liste noch um etliche tolle Ideen erweitert werden. Sie können deshalb gerne mal auf Google oder Bing nach weiteren Beispielen suchen. Vielleicht finden Sie dann die Amazon-Bewerbung oder auch die Pinterest-Bewerbung. Stichpunkte sind: Kreativbewerbung oder creative job application. Nutzen Sie zusätzlich auch die Bildersuche, um die eigene Fantasie anzuregen oder einfach nur zu staunen, welche Ideen Bewerber haben und umsetzen.